Hochbegabtenzug am Reuchlin-Gymnasium Pforzheim droht Wegfall Kultusministerium will prüfen, wie Pforzheim bei der Identifikation begabter und hochbegabter Kinder unterstützt werden kann

„Das Kultusministerium will prüfen, inwieweit es die Stadt Pforzheim dabei unterstützen kann, besondere Begabungen und Hochbegabungen bei Kindern frühzeitig zu erkennen“, so der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Pforzheimer Abgeordnete Hans-Ulrich...
weiterlesen…

Schweickert zu geänderter Umleitung des Enztalradwegs während der Bauphase des Ausbaus der A8: „Ab Sommer 2022 gute Lösung für die Radfahrer, bis dahin leider noch viel Ärger vorprogrammiert“

„Das hartnäckige Nachfassen der Abgeordneten bei der Verkehrsführung des Enztalradwegs während der Bauphase der A8 hat sich gelohnt“ so der FDP-Landtagsabgeordnete des Enzkreises Prof. Dr. Erik Schweickert zu der heute...
weiterlesen…

Rülke: Kommunen des Enzkreises haben andere Sorgen, als Gendersterne Landratsamt sollte Besseres zu tun haben, als Verbeugungen vor unsinnigen Zeitgeisterscheinungen

Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Abgeordnete der Enzkreisgemeinden Birkenfeld, Engelsbrand, Kieselbronn und Ispringen wendet sich gegen die Initiative des Landrats Bastian Rosenau des Enzkreises, Genderstern, Unterstrich, Genderdoppelpunkt und dergleichen künftig...
weiterlesen…

Pforzheim erhält keine Förderung aus Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ FDP-Fraktion verlangt Erläuterung

Der Direktor von Wirtschaft- und Stadtmarketing (WSP) Oliver Reitz hat von einer Markthalle im Pavillon der Galeria geträumt und auf einen Bundeszuschuss gehofft. Daher wurde eine Förderung über das Bundesprogramm...
weiterlesen…

FDP-Fraktion kritisiert Landrat des Enzkreises für Gendersterninitiative Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Landratsamt hilft Gleichberechtigung mehr, als ein Landrat, der faktisch die Anrede „Bürger*innenmeister*innen“ vorschreibt

„Die in den letzten Jahren schon öfters zu beobachtende Tendenz des Landrats, die Schwerpunkte der Arbeit seiner Behörde eher auf das Beiwerk als auf das Brot-und-Butter-Geschäft auszurichten, scheint sich fortzusetzen“...
weiterlesen…

Rülke verwundert über Informationspolitik von SWP und OB Boch

Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim GmbH Hans-Ulrich Rülke zeigt sich verwundert über die Informationspolitik der Stadtwerke und des Oberbürgermeisters Peter Boch in Sachen bundesweitem Spitzenstrompreis der...
weiterlesen…

Rülke: Erwarte von SWP-Geschäftsführung einen anderen Umgang mit Kunden und Aufsichtsrat SWP muss Pforzheim nicht mit den bundesweit höchsten Stromtarifen in die Schlagzeilen bringen

Mit Unverständnis reagiert der Pforzheimer FDP-Landtagsabgeordnete und Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim GMBH Hans-Ulrich Rülke auf die jüngste Strompreispolitik der Stadtwerke. Er habe Verständnis dafür, dass Beschaffungspreise für Strom an überraschend...
weiterlesen…

Schweickert zu geänderter Darstellung der Stadtwerke Pforzheim: „Eiertanz bei den Zahlen und fehlende Einsicht bei Einzelmesseinrichtungen überzeugen mich nicht“

„Der Eiertanz der Stadtwerke Pforzheim bei den Wasserfördermengen ihrer eigenen Brunnen auf fremder Gemarkung ist mehr als bemerkenswert“ so der FDP-Landtagsabgeordnete des Enzkreises Prof. Dr. Erik Schweickert zu den Rechtfertigungsversuchen...
weiterlesen…

Rülke und Schweickert: „Landeszuschuss sichert Ausbildung und Fachkräfte“   Land fördert Modernisierung des Ausbildungszentrums der Bauinnung Pforzheim-Enzkreis mit 530.000 Euro

Das Aus- und Weiterbildungszentrum der Bauinnung in der Westlichen Karl-Friedrich-Straße kann nun gründlich modernisiert werden. Hierfür stellt das Land 530.000 Euro bereit. Der Landeszuschuss für die Erneuerung und den Ausbau...
weiterlesen…

Schweickert begrüßt gefundenen Lösungsweg und hofft auf pragmatische Umsetzung PreZero wird alte grüne „Rund“-Tonnen zusammen mit den neuen gelben Tonnen noch einmal als reine Leichtverpackungen in den Problembereichen leeren lassen

Nachdem der FDP-Landtagsabgeordnete und Kreisrat Prof. Dr. Erik Schweickert massiv eine Lösung der Probleme gefordert hatte, die infolge der Schwierigkeiten der Auslieferung der neuen Mülltonnen im Enzkreis aufkamen, hat PreZero...
weiterlesen…