Schweickert freut sich über Abschluss der Erneuerungsmaßnahme „Ortsmitte Dürrn“

Der FDP-Enzkreisabgeordnete Prof. Dr. Erik Schweickert freut sich über den heute bekanntgewordenen erfolgreichen Abschluss der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme „Ortsmitte Dürrn“, die mit 1,5 Millionen Euro vom Land gefördert wurde. „Über die...
weiterlesen…

Kritik von Schweickert wegen Phosphat- und Nitratgebieten

Der FDP-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Erik Schweickert kritisiert das Umweltministerium wegen der mangelnden Einbeziehung des Landratsamts und der betroffenen Landwirte bei der Ausweisung von gelben und roten Gebieten im Enzkreis. Er...
weiterlesen…

Wunsch nach mehr Verantwortung für Kommunen in Verkehrsfragen FDP-Abgeordnete diskutieren über effektiven Lärmschutz

Wie kann effektiver Lärmschutz aussehen? Über diese Frage diskutierte der FDP-Enzkreisabgeordnete Prof. Dr. Erik Schweickert gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen und verkehrspolitischen Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion Jochen Haußmann am vergangenen Montag. „In...
weiterlesen…

FDP-Kreistagsfraktion übt Kritik an Entscheidung zu Präsenzsitzung „Angebliche Bedenken gegenüber Hybridsitzung des Kreistags sind nicht haltbar!“

„In den Gemeinden finden digitale Ratssitzungen statt, man darf nur eine einzige Person treffen, Geschäfte sind weiter geschlossen und der Kreistag kommt mit über 60 Personen zusammen, um über Abfall...
weiterlesen…

Schweickert vor Ort in Remchingen

Diesen Samstag, den 13. Februar, wird der FDP-Landtagsabgeordnete und Kandidat für den Wahlkreis 44 „Enz“, Prof. Dr. Erik Schweickert in den Gemeinden Königsbach-Stein und Remchingen unterwegs sein. Von 8.30 Uhr...
weiterlesen…

Schnelltests für Wahlhelfer? – Kretschmann will Anregung von Schweickert mitnehmen

Nachdem die grün-schwarze Landesregierung sich aus unerklärlichen Gründen gegen einen direkten Versand der Briefwahlunterlagen gemeinsam mit den Wahlbenachrichtigungen entschieden hat, müssen aus Sicht des FDP-Enzkreisabgeordneten Prof. Dr. Erik Schweickert größte...
weiterlesen…

Gesprächsmöglichkeit mit Erik Schweickert auf dem Wochenmarkt

Am kommenden Samstag wird der FDP-Landtagsabgeordnete und Kandidat für den Wahlkreis 44 „Enz“ Prof. Dr. Erik Schweickert in Neuenbürg auf dem Wochenmarkt unterwegs sein. Am Samstag, den 06. Februar wird...
weiterlesen…

Schweickert freut sich über Aufnahme von Enzkreisgemeinden in das Landes-sanierungsprogramm 2021 4,63 Millionen Euro sollen in den Enzkreis fließen

Der FDP-Landtagsabgeordnete des Enzkreises Prof. Dr. Erik Schweickert freut sich mitteilen zu können, dass auch in diesem Jahr sieben Enzkreiskommunen staatliche Fördergelder aus dem Landessanierungsprogramm erhalten werden. „Die Städtebauförderung ermöglicht...
weiterlesen…

Verkehrsministerium will an Umleitung des Enztalradwegs festhalten Schweickert: „Müssen vor Ort praktikable Lösung finden“

Das Verkehrsministerium lehnt die vom FDP-Enzkreisabgeordneten Prof. Dr. Schweickert vorgeschlagene Tunnellösung zur Offenhaltung des Enztalradwegs auf der bisherigen Strecke ab, wie Verkehrsminister Winfried Hermann, dem Liberalen in einem Schreiben mitteilte....
weiterlesen…

Planänderungen bei Neubau der Herrenwaagbrücke laut Verkehrsministerium keine Option

Landesverkehrsminister Winfried Hermann sieht keine Möglichkeit die Abkopplung von Dürrmenz nach Mühlacker während des Neubaus der Herrenwaagbrücke zu verkürzen. Dies teilte er auf eine Anfrage (Drucksache 16/9661) des FDP-Landtagsabgeordneten Prof....
weiterlesen…